Wir sind Preisträger des 3. Freiberger Architekturpreises

Unser Projekt ‚Am Mühlgraben 10‘ hat den 3. Freiberger Architekturpreis erhalten. Die Jury beurteilt das Gebäude Am Mühlgraben 10 als ein sehr gelungenes Projekt. „Die städtebaulichen Zwänge des Wohngebäudes sind sowohl architektonisch wie auch räumlich auf hohem Niveau gelöst worden“, lobt Baubürgermeister Holger Reuter. „Der Baukörper, der zunächst nichts von seiner hervorragenden Innenlösung verrät, fügt sich sehr gut in die kleinteilige, historische Struktur der Unterstadt ein.“

Für den Preis wurde mit dem Wohnhaus ‚Abraham-von-Schönberg-Straße 38‘ noch ein weiteres unserer Projekte nominiert.
Am 28.06.2020 kann zwischen 10:00 und 14:00 Uhr der Preisträger besichtigt werden. Weitere Informationen sind auch auf der Seite der Architektenkammer Sachsen zu finden.

© ar–01 konzeptarchitekten