Besuchen Sie unseren virtuellen Messestand

Per Mausklick zur Firmenpräsentation – Chat-Tag am 7. November

Es ist ein ganz besonderes Jahr: Zahlreiche Baumessen wurden aufgrund der Corona-Situation 2020 abgesagt, unklar ist, wie sich die Situation gerade auch für Gewerbetreibende, Handwerker und Bauunternehmer weiterentwickelt. Trotzdem sind wir im Landkreis Mittelsachsen und über die Landkreisgrenzen hinaus weiterhin für unsere Kunden im Einsatz. Dabei gilt es, auch einmal ganz neue Wege zu gehen und ungewöhnliche Präsentationsformen auszuprobieren. So haben wir uns entschlossen, an der vom Landkreis Mittelsachsen und der Wirtschaftsförderung initiierten virtuellen Messe „Ländliches Bauen“ teilzunehmen und dort einige unser Projekte zu präsentieren. Diese digitale Alternative zur Präsenzmesse startete am 26. Oktober unter www.nestbau-mittelsachsen.de und wird noch bis Ende des Jahres online sein.

Per Mausklick und ganz ohne Einschränkungen können Sie als Messebesucher vom heimischen Bildschirm aus unseren Infostand besuchen und Wissenswertes rund um unsere Angebote, Serviceleistungen und Arbeitsschwerpunkte erfahren. Darüber hinaus präsentieren sich weitere mittelsächsische Unternehmer, die sich dem Bauen auf dem Lande verschrieben haben. Legen Sie doch auch einen Zwischenstopp am Info-Point der Nestbau-Zentrale Mittelsachsen ein – dort gibt es mit etwas Glück eins von drei Makita Baustellenradios zu gewinnen: Vorher aber müssen die im virtuellen Messegelände versteckten kleinen Icons entdeckt und die korrekte Anzahl benannt werden. Viel Glück!

Fortführende Informationen finden Sie unter www.nestbau-mittelsachsen.de sowie auf der Facebookseite „Wirtschaft in Mittelsachsen“.

© ar–01 konzeptarchitekten